VERSICHERUNGSMAKLER SONJA FAAS

Deutscher Golfversicherungsmakler

Altersvorsorge durch betriebliche Versorgung

 
Leistungen aus der betrieblichen Altersversorgung ergänzen die bestehenden Ansprüche aus der gesetzlichen Rentenversicherung sowie privater Vorsorge.

Die bAV kann voll arbeitgeberfinanziert, voll arbeitnehmerfinanziert durch Einbehaltung von Gehalt ("Gehaltsumwandlung") oder eine Mischform sein.

Dabei fungiert der Arbeitgeber als Versicherungsnehmer und Beitragszahler, der Arbeitnehmer als versicherte Person und Bezugsberechtigter, wobei das Bezugsrecht widerruflich oder unwiderruflich sein kann.

Bei der arbeitnehmerfinanzierten bAV wird ein Teil des Gehaltes als Prämie umgewandelt und in Ihren Vetrag einbezahlt.

Hierbei können bis zu 4 % des Höchstbeitrages zur gesetzlichen Rentenversicherung nach § 3 Nr. 63 EStG als Beitrag steuer- und sozialversicherungsfrei eingesetzt werden. Dies sind € 242,00 monatlich im Jahr 2015. Dazu kommen dann ggf. noch weitere  € 150,00 monatlich, die nur steuerfrei eingezahlt werden können.

Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche über die Rückruf-Anfrage oder das Kontaktformular auf diesen Seiten.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen zwecks einer persönlichen Terminvereinbarung in Ihrem Hause.


« zurück

 

 Aktuelle News hier

Versicherungslexika hier